Sie sind hier

Viel los beim Emmertsgrundfest!

Emmertsgrundfest Bürgerhaus HeidelBERG TES e.V.

Schön wars! Am ersten Juliwochenende fand wieder das jährliche Emmertsgrundfest statt. Und das war diesmal größer denn je! Grund dafür war, dass sich der Stadtteilverein Emmertsgrund diesmal mit der Grundschule Emmertsgrund und dem Augustinum zusammengetan hat. Unter dem Motto „Europa“ wurde gemeinsam auf mehreren Ebenen rund um das Bürgerhaus gefeiert. Los ging es um 14 Uhr im Bürgersaal mit Begrüßung und einer Aufführung der Grundschule. Bei tollem Wetter ging es dann draußen weiter. An den Essensständen gab es eine reichhaltige Auswahl aus internationalen Köstlichkeiten. Von chilenischen Empanadas, laotischer Küche oder auch Steak und Bratwurst – war alles dabei. In der Schulmensa verkaufte der Freundeskreis der Schule ein internationales Buffett, das durch Essensspenden der Grundschuleltern möglich gemacht wurde.
Und auch wer mehr Lust auf Kaffee und Kuchen hatte kam im HeidelBERG-Café auf seine Kosten. Gegen 15 Uhr überbrachte Bürgermeister Dr. Gerner auf dem Bürgerhausvorplatz die Grüße der Stadt und bedankte sich bei allen Akteuren im Stadtteil für die wertvolle Arbeit.
Im Anschluss folgte der traditionelle Fassbieranstich. An den zahlreichen Ständen herrschte ein reges Treiben und das vielfältige Programm wusste die vielen BesucherInnen zu begeistern. Beim Stand des TES gab es ganz getreu des Mottos "Europa" ein Europaquiz. Für Kinder gab es auf dem Schulgelände und vor der Kinderstadt ein buntes Programm. Im Medienzentrum konnte man Schnäppchen auf dem Bücherflohmarkt machen. Musikalisch untermalt wurde das Fest vom Jugendblasorchester, DJ Mikileaks und gegen Abend übernahmen die Taylor-Brothers die Bühne und spielten bis zum Ausklang des Festes aktuelle Hits und Klassiker zu denen jeder eingeladen war das Tanzbein zu schwingen. Ein toller Tag für den ganzen Stadtteil ging mit zufriedenen Veranstaltern zu Ende. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Ein großes Dankeschön an alle Vereine, Einrichtungen und Aktive - ohne die das Fest nicht möglich gewesen wäre!