Sie sind hier

Dunkle Bässe und glockenhelle Tenöre

Samstag, 7. Dezember 2019 - 15:30
Samstag, 7. Dezember 2019 - 19:30
Augustinum

Eintritt frei, Spenden erbeten

Doppelkonzert der Rostov Don Kosaken

In jedem einzelnen Lied der Don Kosaken spielgelt sich ihr tiefer Glaube, aber auch das Temperament und der Wille zur Unabhängigkeit wider. Mit unvergleichlich dunklen Bässen und klaren Tenören sowie dem Wechselspiel zwischen Chor- und Sologesang begeistert der Rostov Don Kosaken Chor seit vielen Jahren seine Zuhörer.

Bei ihrem alljährlichen Konzert im Augustinum präsentieren die russischen, weißrussischen und ukrainischen Sänger ein abwechslungsreiches Programm mit schwermütigen und lebenslustigen, sakralen sowie weltlichen Werken. Inna Agadjanowa führt durch das Programm und erläutert die Texte der nicht-deutschsprachigen Lieder.

Das Kosaken-Konzert findet in diesem Jahr zweimal statt, da im Dezember 2018 nicht alle interessierten Zuhörer einen Platz gefunden haben.